Ein queerer Spaziergang durch den Gries

Zum Tag der Menschenrechte am 10. Dezember 2018 machte ich in Kooperation mit dem Verein „Annenviertel“ und den „Rosalila PantherInnen“ mit einem Stadtspaziergang durch das Griesviertel auf die Geschichte der strafrechtlichen Verfolgung von homosexuellen Menschen in Österreich aufmerksam. Denn vor allem währen der NS-Zeit waren sie in Lebensgefahr. Dazu gab es einen tollen Beitrag in der …

Pin It on Pinterest