Ein Soldat gebiert ein Kind

Ein Soldat gebiert ein Kind

Bei den queer Tutorien wird ein Raum für Austausch und Diskussion geschaffen, um verschiedenste Themen aufzugreifen und zu behandeln. Nach einem kurzen Input gibt es Raum für Diskussion. Diesmal referiere ich kurz eine spannende Sache: „Ein Soldat gebiert ein Kind: Ein Fall von Intergeschlechtlichkeit im Jahr 1601“. Dazu habe ich Originale von Aufzeichnungen in der Nationalbibliothek studiert. Die Bandbreite der Interpretation dieses Falles war erstaunlich groß. Denn was ist „normal“, was ist Sünde? Und wann ist ein Mann ein Mann?

12.11.2017, 19:30 Uhr
HTU Graz, Rechbauerstraße 12, 8010 Graz

Facebook-Event: https://www.facebook.com/events/1682656465137690/

 

Posted by Peter Beck in Allgemein, 0 comments

500 Jahre Reformation

In den letzten 25 Jahren habe ich mich immer wieder mit Aspekten der Reformationszeit in der Obersteiermark befasst. Deshalb haben mich exakt am 500. Jahrestag des legendären Thesenanschlag von Martin Luther die Evangelischen Pfarrgemeinden der Region eingeladen, um nach dem Festgottesdienst einen Vortrag zum Thema „Das Leben im Enns- und Paltental zur Zeit der Reformation“ zu halten. Da ich das recht frei gemacht habe und noch dazu in der Mundart der Gegend, ich bin ja in Rottenmann aufgewachsen, kam das sehr gut an.

Posted by Peter Beck in Allgemein, 0 comments
Good Night Gay Pride?

Good Night Gay Pride?

Großer Andrang herrschte im „feel free“ der Rosalila PantherInnen bei der Präsentation der Wandzeitung zum Thema „Good Night Gay Pride?“. Mehrere Studierende hatten im Rahmen der gleichnamigen Lehrveranstaltung unter Leitung von Dr. Peter Hörz am Institut für Kulturanthropologie und Ethnologie der KFU Graz TeilnehmerInnen und ZuseherInnen des CSD Graz und der Wiener Regenbogenparade zu verschiedenen Themen befragt. Mein Forschungsbeitrag war das Thema: Stonewall und die Macht der Bilder. Wie sind verschiedene Gruppen bei diesem Startschuss der GLBT-Bewegung 1969 in Bildern und Filmen repräsentiert und welche Probleme und Konflikte gibt es da?

Posted by Peter Beck in Allgemein, 0 comments
Stolpersteinverlegung 2017

Stolpersteinverlegung 2017

Auf Initiative des „Vereins für Gedenkkultur“ werden seit Jahren sogenannte „Stolpersteine“ für Opfer des Nationalsozialismus verlegt. Ich konnte bis jetzt sechs Biographien von Grazern erforschen, die wegen ihrer Homosexualität in ein Konzentrationslager gebracht worden waren und dort zu Tode gekommen sind. Wie jedes Jahr ist es meine Aufgabe, das jeweilige NS-Opfer kurz vorzustellen. Diesmal Anton Zierler, der 1945 in Mauthausen starb.

Weitere Informationen zu Anton Zierler sowie seine Biographie auf der Homepage des Vereins für Gedenkkultur in Graz: http://www.stolpersteine-graz.at/stolpersteine/zierler-anton/

Posted by Hans-Peter in Allgemein, 0 comments

Unheimlich heimisch

Gemeinsam mit KollegInnen aus dem Bereich Volkskunde/Kulturanthropologie haben wir uns ein Jahr intensiv mit dem „Trachtensaal“ des Volkskundemuseums befasst. Dabei ging es nicht um das „klassische“ volkskundliche Thema Trachtenforschung, vielmehr haben wir den Trachtensaal und sein Umfeld selbst kulturwissenschaftlich analysiert. Ergebnis ist ein Buch („Fünf populäre Irrtümer über den Trachtensaal“ von mir) und spannende kontroversielle Installationen im Volkskundemuseum selbst.

Posted by Hans-Peter in Allgemein, 0 comments

Pin It on Pinterest